Seite 34 von 34 ErsteErste ... 5678910111213141516171819202122232425262728293031323334
Ergebnis 331 bis 336 von 336

Thema: Mobilitaet

  1. #331

    Standard

    Ich vermute, ständig sinkende Grenzwerte und dann der Diesel-Software-Skandal, draufhin gabs dann bissl Aktionismus als Reaktion.

    Die Standards von früher, was damals als noch OK oder Gesund betrachtet wurde, hat sich halt auch sehr verändert..

    Ich hab da in einer alten Zeitschrift noch einen Artikel gefunden über "Die perfekte Zigarette": Dort wurde die Dicke der Zigaretten mittels Radioaktivität gemessen, damit man Produktionsfehler schneller aussortieren konnte
    Geändert von masta_stefant (26.04.2018 um 22:08 Uhr)
    I find your lack of platform support disturbing.

  2. #332

    Standard

    Ich hab da in einer alten Zeitschrift noch einen Artikel gefunden über "Die perfekte Zigarette": Dort wurde die Dicke der Zigaretten mittels Radioaktivität gemessen, damit man Produktionsfehler schneller aussortieren konnte
    Solche Messmethoden gibt es aber jetzt auch noch, wenn die Zigarete bestrahlt wird, heiszt das nicht, dass sie deswegen radioaktiv wird, da kommt es darauf an, welcher Strahlungstyp verwendet wird, und ob sich das bestrahlte Material dadurch aktivieren laesst. Zigaretten sind aber sowieso von Haus aus radioaktiv, weil Tabak Polonium 210 enthaelt.
    http://www.proreligion.at/

    Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

  3. #333

    Standard

    Artikel zu dem neuen Diesel-Regelsystem von Bosch, mit ein paar mehr Details:
    https://www.heise.de/autos/artikel/B...h-4036230.html

    .. alles sehr kompliziert, wenn man im Stadtverkehr unterwegs ist. Am besten künstliche Intelligenz nehmen
    I find your lack of platform support disturbing.

  4. #334

    Standard

    Bericht zum japanischen "Aufgehende Sonne"-Programm zur Weiterentwicklung der Verbrennungsmotoren auf unglaubliche 50 Prozent Wirkungsgrad:

    "Japanische Automobilhersteller entwickeln Verbrennungsmotoren mit einem thermischen Wirkungsgrad von 50 Prozent. Das schaffen heute nur langsam laufende Schiffs-Zweitaktdiesel. "
    ->
    http://www.faz.net/aktuell/technik-m...-15610555.html

    Zitat Zitat von faz
    Den gordischen Knoten durchschlugen die Mazda-Entwickler, indem sie zusätzlich in allen Betriebsbereichen die Fremdzündung einsetzten: Zunächst entzündet eine Zündkerze ein lokal relativ fettes Gemisch. Die davon ausgehende Druckwelle trägt dann dazu bei, im gesamten Brennraum die Kompressionszündung in Gang zu setzen. Drucksensoren an jedem Zylinder überwachen das Ganze kontinuierlich. Wer jetzt denkt: Was für ein Aufwand, der denke daran, was man im Gegenzug alles nicht braucht, eine variable Ventilverstellung etwa oder ein 48-Volt-Hybridsystem. Die Kraftstoffeinsparung soll in unteren Geschwindigkeitsbereichen bis zu 30 Prozent betragen, das maximale Drehmoment um mindestens zehn Prozent steigen.
    http://www.proreligion.at/

    Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

  5. #335
    Adnimistrator Avatar von Brett
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    10,864

    Standard

    Tja, die Frage ist hier immer: in welchem Betriebspunkt? Schiffsdiesel fahren quasi stationär.
    Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
    Vita est peregrinatio.

  6. #336

    Standard

    Zitat Zitat von Brett
    Schiffsdiesel fahren quasi stationär.
    Eh, drum habe sie auch heute schon 50% Wirkungsgrad. Bei einem Auttomotor geht das nicht so leicht. 50% ist da echt Weltklasse, selbst wenn die auch nur "in unteren Geschwindigkeitsbereichen" erzielt werden.
    http://www.proreligion.at/

    Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •